Market Potential Analysis

Branche

Konzern, Fertigungsindustrie

Projektinhalt

Der Prozess der Datenerfassung von Marktpotentialen und -anteilen für einzelne Länder sowie die Zusammenführung zu einer Konzernsicht wurden auf Basis SAP BW und SAP BW-IP umgesetzt. Die intuitive Benutzerführung in Kombination mit umfassenden Plausibilisierungsregeln hat zu einer wesentlichen Erhöhung der Datenqualität im Bereich Wettbewerbsanalyse geführt. Durch den Einsatz eines zentralen Monitorings des Meldestatus der einzelnen Länder konnte ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Prozesssteuerung erzielt werden. Die Informationen können über ein länderspezifisches und konzernübergreifendes Reporting ausgewertet werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar