Konzernplanung mit SAP Netweaver BI

Branche

Anlagenbau, Konzern

Projektinhalt


Inhalte des Projektes waren die Konzeption und Implementierung eines Planungsprozesses auf Basis SAP Netweaver. Wesentliches Element dabei war die systemseitige Unterstützung des Organisiationsprozesses aufrgund der unterschiedlichen Planungsverantwortlichen für einzelne Planungsinhalte. Das Ergebnis des Projektes ist eine web-basierte Planungsapplikation auf Basis der BI Integrierten Planung. Die erforderliche Plankonsolidierung wurde als Matrixkonsolidierung mit SEM-BCS abgebildet.”

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SAP SEM-BCS und Enterprise Portal

Bereichs-, Regionen und Group-Reporting

Branche

Engineering&Construction

Projektinhalt

Die Erhöhung der Berichtsqualität und die Beschleunigung und Abstimmung der einzelnen Berichtsprozesse im Konzern war die übergreifende Zielsetzung zum Aufbau eines integrierten Steuerungmodells für den Teilkonzern. Mit Unterstützung von OS Consulting wurde ein übergreifendes Steuerungs-, Prozess- und Informationsmodell erarbeitet, das auf den Daten von actual, forecast und plan basiert. Durch Anbindung der ERP-Systeme (SAP und Non-SAP) wurde eine webbasierte Applikationsarchitektur geschaffen, die neben der Unterstützung der Berichtsprozesse auch zentrale Controlling-Funktionen umfasst.
Das Steuerungsreporting wird den einzelnen Gesellschaften und Management-Ebenen sowohl als Dashboard (web) als auch über Management-Folder (print) zur Verfügung gestellt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW 7.0, BW-IP, Enterprise Portal

Finance Group Performance Management auf Basis SAP BI


Branche


Maschinenbau, Konzern

Projektinhalt


Mit der Zielsetzung zur vollständigen Transparenz und Konsistenz der steuerungsrelevanten Unternehmenskennzahlen unterstützte OS Consulting die Konzeption und Implementierung eines integrierten Informationssystems unter Einsatz der SAP BI-Werkzeuge.
Die große Herausforderung lag im Aufbau der zentralen Steuerungswerkzeuge für das Management und in der Vereinfachung, Harmonisierung und Standardisierung der Geschäftsprozesse und Kontierungsinhalte in den Einzelgesellschaften. Mit unserem Solutionansatz „Headquarter Management“ erfolgt das top-down-design der neuen Steuerungswerkzeuge. Durch den buttom-up-Aufbau der neuen Reportingprozesse zusammen mit einer Optimierung des Controlling-Modells auf ERP-Seite, wurden Reportingprozesse und –verantwortlichkeiten etabliert, die die notwendige Datenkonsistenz ermöglichen und zugleich sicherstellen. Durch die Personalisierung der einzelnen Management-Cockpits wurde eine hohe Akzeptanz auf Managementebene erreicht und das neue Instrument zum Kernelement der Unternehmenssteuerung.

Eingesetzte Werkzeuge


SAP BW, SAP BW-IP, SAP SEM-BCS und Enterprise Portal