Beiträge

Logistik-Informationssystem (SCOR-Modell) auf Basis von SAP BW

Branche

Konzern, Konsumgüterindustrie

Projektinhalt

Auf Basis SAP BW wurde mit Unterstützung von OS Consulting ein Logistik-Informationssystem implementiert, das die Abbildung der gruppenweiten Logistik-Kennzahlen zur Schaffung einer vollständigen Transparenz über den Mengen- und Wertefluss mit den Komponenten SOURCE, MAKE und DELIVER ermöglicht.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Offset Management- und Informationssystem mit SAP BW/-Portal

Branche

MDAX-Konzern, Maschinen- und -Anlagenbau

Projektinhalt

Unser Kunde benötigte einen übergreifenden Planungs- und Analyseprozess zur Steuerung der internationalen Offset-Verpflichtungen. Wir unterstützten bei der Konzeption und Implementierung eines Offset Management- und Informationssystems mit SAP BW/-Portal und realisierten somit für unseren Kunden ein konsistentes Planungs-, Berichts- und Analyseinstrumentarium.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

BO Design Studio 1.4 released

GA Verfügbarkeit ab 26-11-2014

Die neue Version 1.4 von BO Design Studio kommt nun langsam an den gewohnten Funktionsumfang des derzeitigen WAD heran, bietet aber durch die komplett unterschiedliche Architektur für die Erstellung von Dashboards und Applikationen viele hilfreiche Funktionen darüber hinaus.

Weiterlesen

Bereichs-, Regionen und Group-Reporting

Branche

Engineering&Construction

Projektinhalt

Die Erhöhung der Berichtsqualität und die Beschleunigung und Abstimmung der einzelnen Berichtsprozesse im Konzern war die übergreifende Zielsetzung zum Aufbau eines integrierten Steuerungmodells für den Teilkonzern. Mit Unterstützung von OS Consulting wurde ein übergreifendes Steuerungs-, Prozess- und Informationsmodell erarbeitet, das auf den Daten von actual, forecast und plan basiert. Durch Anbindung der ERP-Systeme (SAP und Non-SAP) wurde eine webbasierte Applikationsarchitektur geschaffen, die neben der Unterstützung der Berichtsprozesse auch zentrale Controlling-Funktionen umfasst.
Das Steuerungsreporting wird den einzelnen Gesellschaften und Management-Ebenen sowohl als Dashboard (web) als auch über Management-Folder (print) zur Verfügung gestellt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW 7.0, BW-IP, Enterprise Portal

Logistik Reporting mit SAP BW

Branche

Maschinenbau, Gesellschaft und Konzern, MDAX-Konzern

Projektinhalt

Die Konzeption und Implementierung eines integrierten Logisitik-Informationssystems wurde auf Basis SAP BW durchgeführt. Das daraus resultierende Informations- und Systemmodell umfasst den kompletten Mengenfluss entlang der Supply Chain basierend auf den R/3-Logistik-Daten.
Wesentliche Reportinginhalte sind:

  • Einkauf: Bestellverfolgung, Qualitätsmanagement
  • Fertigung: Dispositionsreporting, Rückstandsanalysen, Kapazitätscontrolling
  • Montage: Abrufvorschau, Variantenanalysen, Analysen der Prognosebedarfe, Controlling der Produktionsaufträge
  • Vertrieb: Auftragsanalysen, Absatzplanung
  • Service: Bestands- und Verbrauchsanalyen für Ersatzteile, Auftrags- und Umsatzreporting

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Vorstandsnahes Geo-Reporting

Branche

Konzern, Fertigungsindustrie

Projektinhalt

Auf Basis der Finanzkennzahlen im SAP-BW wurde mit der Unterstützung von OS Consulting ein web-basiertes Geo-Reporting für vorstandsnahe Auswertungen implementiert. Dabei wurde Wert aud den Einsatz der SAP Standard-Werkzeuge im BW-Umfeld gelegt. Neben einem Freigabeprozess für die finalen Informationen im Cockpitwurde eine übersichtliche Darstellung der KPIs, deren Entwicklung und Abweichungen umgesetzt. Die Analysemöglichkeiten werden durch eine intuitive und dynamische Kartennavigation zur Auswahl der KPIs für einzelne Regionen und Länder unterstützt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Entscheidungsorientiertes Führungssystem

Branche

Anlagenbau, Teilkonzern

Projektinhalt

Auf Basis SAP Netweaver BI wurde mit Unterstützung von OS Consulting ein entscheidungsorientiertes Management-Informationssystem implementiert. Kernelement dabei war die Etablierung eines Single-Point-of-Truth für die Steuerung der Standorte und Produktbereiche durch ein einheitliches Informationsmodell. Neben den operativen Daten aus dem SAP R/3 wurde eine web-basierte Applikation für die Erfassung von Vorschau-Werten auf Basis SAP BI bereitgestellt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Finance Group Performance Management auf Basis SAP BI

Branche

Maschinenbau, Konzern

Projektinhalt

Mit der Zielsetzung zur vollständigen Transparenz und Konsistenz der steuerungsrelevanten Unternehmenskennzahlen unterstützte OS Consulting die Konzeption und Implementierung eines integrierten Informationssystems unter Einsatz der SAP BI-Werkzeuge.
Die große Herausforderung lag im Aufbau der zentralen Steuerungswerkzeuge für das Management und in der Vereinfachung, Harmonisierung und Standardisierung der Geschäftsprozesse und Kontierungsinhalte in den Einzelgesellschaften. Mit unserem Solutionansatz „Headquarter Management“ erfolgt das top-down-design der neuen Steuerungswerkzeuge. Durch den buttom-up-Aufbau der neuen Reportingprozesse zusammen mit einer Optimierung des Controlling-Modells auf ERP-Seite, wurden Reportingprozesse und –verantwortlichkeiten etabliert, die die notwendige Datenkonsistenz ermöglichen und zugleich sicherstellen. Durch die Personalisierung der einzelnen Management-Cockpits wurde eine hohe Akzeptanz auf Managementebene erreicht und das neue Instrument zum Kernelement der Unternehmenssteuerung.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SAP SEM-BCS und Enterprise Portal

Integriertes Group-Reporting mit SAP BW

Branche

Unternehmensgruppe, Elektronikindustrie

Projektinhalt

Auf Basis SAP NetWeaver BW/- Portal wurde mit Unterstützung von OS Consulting ein entscheidungsorientiertes Management-Informationssystem für die Bereiche Finance, Auftragsdaten und Personal implementiert. Kernthema dabei war die Steuerung der Standorte und Produktbereiche durch ein einheitliches Informationsmodell. Neben den operativen Daten aus dem SAP R/3 wurde eine web-basierte Applikation für die Erfassung von Vorschau-Werten auf Basis SAP BI bereitgestellt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Market Potential Analysis

Branche

Konzern, Fertigungsindustrie

Projektinhalt

Der Prozess der Datenerfassung von Marktpotentialen und -anteilen für einzelne Länder sowie die Zusammenführung zu einer Konzernsicht wurden auf Basis SAP BW und SAP BW-IP umgesetzt. Die intuitive Benutzerführung in Kombination mit umfassenden Plausibilisierungsregeln hat zu einer wesentlichen Erhöhung der Datenqualität im Bereich Wettbewerbsanalyse geführt. Durch den Einsatz eines zentralen Monitorings des Meldestatus der einzelnen Länder konnte ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Prozesssteuerung erzielt werden. Die Informationen können über ein länderspezifisches und konzernübergreifendes Reporting ausgewertet werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Seiten