Beiträge

Neugestaltung des Kommentierungsprozesses im monatlichen Konzernreporting

Branche

Maschinenbau, internationaler Konzern mit 75 Tochtergesellschaften

Projektinhalt

Nach der Freigabe der Berichtsinhalte kann das Controlling nun anhand vorgegebener Schwellenwerte oder eigener dispotiver Anforderungen die Kommentierungsnotwendigkeit einzelner KPI für die drei Perspektiven Customer (Auftragslage, bid/Win), Finance (Ergebnislage, Vermögenslage, Finanzlage) und Employee kennzeichnen. Die entsprechende Kommentierung erfolgt im Web zu den in den Perspektiven gekennzeichneten Berichtsinhalten. So konnte die Aussagefähigkeit des Konzernreporting erheblich verbessert werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SEM-BCS und Enterprise Portal