Finance Group Performance Management auf Basis SAP BI

Branche

Maschinenbau, Konzern

Projektinhalt

Mit der Zielsetzung zur vollständigen Transparenz und Konsistenz der steuerungsrelevanten Unternehmenskennzahlen unterstützte OS Consulting die Konzeption und Implementierung eines integrierten Informationssystems unter Einsatz der SAP BI-Werkzeuge.
Die große Herausforderung lag im Aufbau der zentralen Steuerungswerkzeuge für das Management und in der Vereinfachung, Harmonisierung und Standardisierung der Geschäftsprozesse und Kontierungsinhalte in den Einzelgesellschaften. Mit unserem Solutionansatz „Headquarter Management“ erfolgt das top-down-design der neuen Steuerungswerkzeuge. Durch den buttom-up-Aufbau der neuen Reportingprozesse zusammen mit einer Optimierung des Controlling-Modells auf ERP-Seite, wurden Reportingprozesse und –verantwortlichkeiten etabliert, die die notwendige Datenkonsistenz ermöglichen und zugleich sicherstellen. Durch die Personalisierung der einzelnen Management-Cockpits wurde eine hohe Akzeptanz auf Managementebene erreicht und das neue Instrument zum Kernelement der Unternehmenssteuerung.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SAP SEM-BCS und Enterprise Portal

Integriertes Group-Reporting mit SAP BW

Branche

Unternehmensgruppe, Elektronikindustrie

Projektinhalt

Auf Basis SAP NetWeaver BW/- Portal wurde mit Unterstützung von OS Consulting ein entscheidungsorientiertes Management-Informationssystem für die Bereiche Finance, Auftragsdaten und Personal implementiert. Kernthema dabei war die Steuerung der Standorte und Produktbereiche durch ein einheitliches Informationsmodell. Neben den operativen Daten aus dem SAP R/3 wurde eine web-basierte Applikation für die Erfassung von Vorschau-Werten auf Basis SAP BI bereitgestellt.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Market Potential Analysis

Branche

Konzern, Fertigungsindustrie

Projektinhalt

Der Prozess der Datenerfassung von Marktpotentialen und -anteilen für einzelne Länder sowie die Zusammenführung zu einer Konzernsicht wurden auf Basis SAP BW und SAP BW-IP umgesetzt. Die intuitive Benutzerführung in Kombination mit umfassenden Plausibilisierungsregeln hat zu einer wesentlichen Erhöhung der Datenqualität im Bereich Wettbewerbsanalyse geführt. Durch den Einsatz eines zentralen Monitorings des Meldestatus der einzelnen Länder konnte ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Prozesssteuerung erzielt werden. Die Informationen können über ein länderspezifisches und konzernübergreifendes Reporting ausgewertet werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Treasury-Referenztag

SAP – Rheinmetall – OS
Ein effizientes Controlling der Treasuryprozesse gewinnt vor dem Hintergrund wachsender Aktivitäten der Unternehmen an sensiblen Finanzmärkten immer mehr an Bedeutung. Neben der zentralen Risikodarstellung der Finanzposition hinsichtlich Zins-, Währungs- und Länderrisiken, ist dabei die Aufdeckung von kurz-, mittel- und langfristigen Kapitalbedarfen sowie die Analyse von möglichen Größeneffekten gegenüber Banken und anderen Kontrahenten von zentraler Bedeutung.Im Rahmen des Referenztages werden Ihnen Vertreter der Rheinmetall AG und der OS Consulting GmbH über das Projekt und die neuen Reporting- und Analyseprozesse ausführlich berichten.

Liquiditätsplanung auf Basis SAP BI

Branche

Anlagenbau, Konzern

Projektinhalt

Auf Basis SAP BI wurde eine 12M-rolliernde Liquiditätsplanung konzipiert und implementiert. Inhalte der Lösung sind die web-basierte weltweite Erfassung der monatlichen Cash Flows, die Darstellung eines Best- / Worst-Case-Szenarios, die projektspezifische Erfassung von Liquiditätsströmen sowei eine Kommentierungsfunktionalität. Für die Analyse der zukünftigen Liquiditätssituation und die Ableitung von notwendigen Maßnahmen sind umfangreiche Analyseszenarien implementiert.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW 7.0, BW-IP, Enterprise Portal

Konzernplanung mit SAP BW und SEM

Branche

MDAX-Konzern, Maschinen- und Anlagenbau

Projektinhalt

Für die neue Konzernorganisation (Matrix) wurde von OS Consulting ein integrierter Konzernplanungsprozess konzipiert und auf Basis von SAP Netweaver, BW-IP und SEM-BCS implementiert. Die verschiedenen Planungsverantortlichkeiten und Anforderungen zur Detaillierung der Planungaufgaben wurden durch eine rollenbasierte web-Applikation umgesetzt. Wesentlicher Erfolgsfaktor war das integrierte Planungsmodell mit frühzeitigen Datenvalidierung und erweiterten Funktionen zum zentralen Management des gesamten Planungsprozesses. Durch den integrativen Ansatz konnte der Planungszyklus trotz der erhöhten Planungskomplexität deutlich verkürzt werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SEM-BCS und Enterprise Portal

Neugestaltung des Kommentierungsprozesses im monatlichen Konzernreporting

Branche

Maschinenbau, internationaler Konzern mit 75 Tochtergesellschaften

Projektinhalt

Nach der Freigabe der Berichtsinhalte kann das Controlling nun anhand vorgegebener Schwellenwerte oder eigener dispotiver Anforderungen die Kommentierungsnotwendigkeit einzelner KPI für die drei Perspektiven Customer (Auftragslage, bid/Win), Finance (Ergebnislage, Vermögenslage, Finanzlage) und Employee kennzeichnen. Die entsprechende Kommentierung erfolgt im Web zu den in den Perspektiven gekennzeichneten Berichtsinhalten. So konnte die Aussagefähigkeit des Konzernreporting erheblich verbessert werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SEM-BCS und Enterprise Portal

Einkaufsinformationssystem auf Basis SAP BW

Branche

Konzern, Anlagenbau

Projektinhalt

Kundenauftrag war ein operatives Einkaufscontrolling. OS Consulting wurde mit der Konzeption und Implementierung eines Informationssystems für Management, Controlling und Einkaufsgruppen beauftragt. Es folgte eine Ergänzung der operativen Einkaufsdaten mit einem Prozess zur Planung und Ermittlung von Einkaufserfolgen zur Steuerung der Einkaufsprozesse und -bereiche.

Die Etablierung eines Einkaufsinformationssystems auf Basis SAP BW hat als übergreifende Zielsetzung eine durchgängig integrierte Sicht über das strategische, analytische und operative Reporting zu gewährleisten. Dazu werden neben den spezifischen Einkaufsdaten (MM-PUR) auch CO-, HR- und QM-Daten aus dem SAP R/3 bereitgestellt. Eine web-basierte Applikation wurde aufgebaut, um zusätzlich relevante Informationen zur Messung des Einkaufserfolges und der Einkaufsplanung zu erheben.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal

Neugestaltung der Konzern- und Regionenplanung

Branche

Internationaler Konzern mit 130 Tochtergesellschaften

Projektinhalt

Die neue Web-Applikation auf Basis von BW, BW-IP in EP wurde als mehrsprachige Planungsapplikation realisiert und erlaubt die Planung in beliebiger Währung, sowie die alternative Planung von Perioden oder YTD-Daten. Durch das neue Planungsmodell, umfassende Validierungsfunktionen, das detaillierte Monitoring des Planungsstatus und eine vereinfachte simulative Konsolidierung konnte die Effizienz der mehrstufigen Regionen-, Bereichs- und Konzernplanung für die Planungsinhalte Auftragsdaten, P&L, Balance Sheet, Bestände und Personal erheblich verbessert werden.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP, SEM-BCS und Enterprise Portal

Credit Management

Branche

Maschinenbau, Konzern

Projektinhalt

Mit Unterstützung der OS Consulting wurde ein entscheidungsorientiertes Informations- und Kommunikationssystem auf Basis SAP BI implementiert. Zielsetzung war die Vereinheitlichung des Bearbeitungs-Schemas für das Credit Management zur zentralen Steuerung von überfälligen Forderungen (Qualifizierung, Einleiten von Maßnahmen etc.). Kritische Positionen können nun gegenüber den jeweils verantwortlichen Bereichen und Personenregelbasiert oder dispositiv zur Kommentierung gekeinzeichnet werden. Zudem kann eine Analyse der überfälligen Forderungen nach Overdue-, Beleg- und Kundenkriterien vorgenommen werden. Durch die Anbindung an das Knowledge Management des SAP Enterprise Portals wird die web-basierte Applikation zur zentralen Ablage von relevanten Dokumenten.

Eingesetzte Werkzeuge

SAP BW, SAP BW-IP und Enterprise Portal